Ein edler Tropfen für die großen Jubiläumsfeierlichkeiten
03.07.2018


200 Jahre Cannstatter Volksfest und 100. Landwirtschaftliches Hauptfest – das muss gefeiert werden. Und was eignet sich besser dazu als ein edler Rotwein aus den Hanglagen unter der Grabkapelle von König Wilhelm I., dem Stifter der Feste, und gekeltert von der Weingärtnergenossenschaft, die diesen geschichtsträchtigen Ort als Markenzeichen trägt. „Das Collegium Wirtemberg ist nicht nur aufgrund seiner Lage am Württemberg, sondern auch aufgrund seiner Traditionsverbundenheit der perfekte Partner für uns“, sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft. „Die Idee von Betriebsleiter Martin Kurrle, anlässlich des Doppeljubiläums und des Historischen Volksfestes auf dem Schlossplatz einen eigenen Jubiläumswein zu kreieren, haben wir sofort begrüßt.“

„Es freut uns und macht uns natürlich stolz, dass der Jubiläumswein vom Württemberg kommt“, ergänzt Martin Kurrle. Bereits seit Jahren dokumentiert das Collegium nicht nur mit seinem Markenzeichen – der königlichen Grabkapelle – sondern auch mit der exklusiven Wein-Troika „Monarchie“ die historische und geografische Verbundenheit sowie eine große Verantwortung für die die Weinkultur in Württemberg. „Für uns war es wichtig, anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten, einen Wein zu entwickeln, der dem besonderen Anlass gerecht wird“, so Kurrle weiter. Entstanden ist ein imposanter, aber ebenso harmonischer Rotwein-Cuvée aus den Sorten Lemberger, Spätburgunder, Merlot und Cabernet. Wichtig sei ihm, dass dieser besondere Wein von herausragender Qualität sei, dies aber zu einem Preis-Leistungsverhältnis, das dem Charakter des Festes entspricht: dem eines Volksfestes.

Den Jubiläums-Cuvée können nicht nur die Besucher des Historischen Volksfestes (26. September bis 3. Oktober 2018), des 173. Cannstatter Volksfestes (28. September bis 14. Oktober 2018) und des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes (29. September bis 7. Oktober 2018) genießen, sondern diesen gibt es auch ab kommende Woche Montag, 9. Juli 2018, für 6,90 Euro in der edlen 0,7l-Bordeaux-Flasche mit eigens gestaltetem Etikett direkt beim Collegium Wirtemberg (Württembergstraße 230, 70327 Stuttgart) für zu Hause zu erwerben.

www.collegium-wirtemberg.de